4) F3: Wohnhausbrand ohne Menschenrettung

Einsatz Nummer 4: 23.1.16

F3 Wohnhausbrand ohne Menschenrettung

Kleine Besonderheit: 
Am Freitag kam endlich die vom Förderverein finanzierte Wärmebildkamera an. Gestern wurde sie erstmals im Einsatz getestet. 
Ein wirklicher Zugewinn um die Arbeit zu erleichtern und die Sicherheit zu erhöhen. Das dritte Auge sieht im Brandfall alles. Wo normalerweise die Sicht nach 20 cm schon aufhört, wirft die Kamera ein Bild aus, welches aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen erstellt wird. Vor allem bei der Lokalisation des Brandherdes, auch schon bei Entstehungsbränden, oder auch bei Personensuchen ist die Kamera super einzusetzen. 

Demnächst folgt aber noch ein Artikel zu unserem neuen Gerät. Mit Fotos und allem was dazu gehört.
Für den März ist eine extra Übung zum korrekten Umgang mit der Kamera angesetzt.